Beschützter Wohnbereich für Menschen mit Demenz

Wir sind besonders erfahren in der Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz. An fast allen Standorten bestehen zertifizierte „Beschützte Wohnbereiche“, die ganz auf die Bedürfnisse und Gewohnheiten unserer demenziell erkrankten, mobilen Bewohner zugeschnitten sind. Die Pflege erfolgt z. B. nach dem Psychobiografischen Pflegemodell von Erwin Böhm, aber nicht nur. Im Mittelpunkt steht der Mensch mit seiner Vergangenheit (Biografie), seinem sozialen Umfeld (Familie, Freunde) und seinen persönlichen Eigenheiten. Darauf nehmen wir sowohl bei der Raumgestaltung als auch bei der Strukturierung des Tagesablaufs, den Beschäftigungsangeboten oder der Ernährung Rücksicht.