Vortrag „Depression – Es kann jeden treffen“

30. September 2021

Donnerstag, 30.09.2021, 18:00 Uhr, Online-Veranstaltung

Es kann jeden treffen: Depression gehört heute zu den großen Volkskrankheiten. Aber es gibt verschiedene Formen, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. Die Chancen für Rat und Hilfe bei Depression stehen nicht schlecht. Neben wirksamen Therapiemaßnahmen hat Selbsthilfe eine besondere Bedeutung. Die Rezidivgefahr depressiver Erkrankungen ist allerdings hoch. Auch Begleit- und Folgekrankheiten wie Sucht und Angststörungen müssen erkannt und angegangen werden. Angehörige, Freund:innen und Kolleg:innen brauchen Rat, wie sie mit Depressiven umgehen sollen.

Referent: Prof. Dr. med. Andreas Fellgiebel, Chefarzt am AGAPLESION ELISABETHENSTIFT

Teilnahme: kostenfrei

Anmeldung zur Online-Veranstaltung:
https://www.edudip.com/de/webinar/pflege-und-medizin-im-dialog-letzte-lebensphase/1473246