Vernissage zur Ausstellung „Bunte Mischung“

20. März 2018

Dienstag, 20.03.2018, 17 Uhr, AGAPLESION DIETRICH BONHOEFFER HAUS

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Pflegeeinrichtung zeigen die Maler Ilse Stenzel und Jürgen Richter einige ihrer schönsten Acryl- und Aquarell-Bilder.

Zu sehen sind die Werke bis zum 22. Mai 2018 im ersten und zweiten Obergeschoss des neuen Anbaus des AGAPLESION DIETRICH BONHOEFFER HAUS in der Hospitalstraße 1 in Lampertheim. An der Eröffnung der Ausstellung am Dienstag, 20. März 2018, um 17 Uhr nehmen beide Künstler persönlich teil.
  

Über die Künstler

  
Jürgen Richter
, geb. 1940 in Berlin, begann im Alter von 14 Jahren zunächst eine Schreinerlehre. Nach einigen Wanderjahren absolvierte er eine Weiterbildung zum Schreinermeister, die er 1964 in Freiburg i. Br. mit der Meisterprüfung zum Möbelschreiner abschloss. 1973 zog er mit seiner Ehefrau Helga nach Lampertheim und eröffnete hier ein Möbelstudio.

Seit seiner Schulzeit begeisterte sich Richter für die „brotlose Kunst“ der Malerei. 1986 machte er ein Fernstudium an der Kunstschule ABC Paris. Als er im Jahr 2000 in den wohlverdienten Ruhestand ging, wandte er sich ganz seiner Leidenschaft zu. In diversen Malkursen an der VHS Lampertheim erweiterte er seine Kenntnisse in der Aquarellmalerei, später experimentierte er auch mit Acrylfarben. Seit 2004 ist er regelmäßig beteiligt an Gruppen- und Einzelausstellungen in Bürstadt, Lampertheim, Weinheim, Eppelheim und Hirschberg – zuletzt 2017 am „Tag der offenen Ateliers“ im Rahmen von KUSS (Kultursommer Südhessen).

Richter besitzt ein besonderes Auge für Farbgestaltung, Licht und Schatten sowie ein ausgeprägtes perspektivisches Verständnis. Er begeistert sich gleichermaßen für das Malen von Gebäuden, Landschaften und Pflanzen sowie Personen und Tieren. Mit seinen Bildern möchte er Menschen „bewegen“ und ihnen eine Freude bereiten.
  

Ilse Stenzel, geb. 1954 in Lampertheim, malte bereits im Kindergarten viele abstrakte Bilder, „die damals nur ich verstand. Auch während der Schulzeit zählte der Kunstunterricht zu meinen Lieblingsfächern“, sagt die Autodidaktin über sich selbst. Lange blieb Stenzel neben der Berufstätigkeit und als Mutter von zwei Söhnen aber nur wenig Zeit, ihrem Hobby nachzugehen. Inzwischen greift sie regelmäßig zum Pinsel: „Bis heute begleitet und fasziniert mich die Kombination kräftiger Farben, Strukturen und Formen, welche die Möglichkeit eröffnet, uneingeschränkt dem inneren Bild Raum und Freiheit zu geben. Ständig finde ich neue inspirierende Einflüsse; die Lust am Experimentieren und Gestalten von Bildern ist zwischenzeitlich ein fester Bestandteil meines Alltags geworden. Meine Träume, meine Erlebnisse und Erinnerungen aus der Vergangenheit fließen in meine Bilder ein.“

Gruppenausstellungen, u. a. „Tag des offenen Ateliers“ in Lampertheim, „Kunst im Rohbau“ in Bürstadt, „Hochformat“ bei der KIL Lampertheim-Hofmheim und beim Tennisclub Lampertheim; Einzelausstellung und Bilderverkauf auf dem Bauernmarkt sowie dem Kunst- und Hofflohmarkt Lampertheim, Mitglied der Künstlergruppe „Mittwochsmaler“.

Ilse Stenzel wird in den kommenden Monaten die Bewohner des AGAPLESION DIETRICH BONHOEFFER HAUS künstlerisch betreuen, d. h. diese werden mit ihr eigene Bilder gestalten.


Veranstaltungsort

AGAPLESION DIETRICH BONHOEFFER HAUS
Hospitalstraße 1
68623 Lampertheim
T (06206) 955 - 0

Eintritt frei