Singspiel für und mit Senioren

15. September 2018

Samstag, 15.09.2018, 15 Uhr, AGAPLESION DIETRICH BONHOEFFER HAUS

„Vanille-Eis mit heißen Himbeeren“ oder die Bremer Stadtmusikanten neu erzählt, lautet die Neuinterpretation des berühmten Märchens nach der Fassung des Theologen Johann Friedrich Konrad. Es lädt auf humorvolle Weise ein, den Lebensabend in all seinen Facetten zu genießen.

Märchen und Singspiele für Kinder sind allgemein bekannt, doch wie steht es um die Senioren? In der von Thomas Braun überarbeiteten Fassung „Vanille-Eis mit heißen Himbeeren, oder: die Bremer Stadtmusikanten“ werden neben den vier Stadtmusikanten auch die Zuhörer in das Geschehen eingebunden. Vier Sprecher und bekannte Melodien, zu denen jeder mitsingen kann, führen durch die Handlung des Stückes. Musikalisch begleitet Thomas Braun am Akkordeon die vier Stadtmusikanten auf ihren Weg nach Bremen.

Uraufgeführt wurde das vermutlich einzige Singspiel für und mit Senioren im Rahmen der Woche der Demenz am 20. September 2016 in Heidelberg.

Der Kantor Thomas Braun leitete bisher im AGAPLESION DIETRICH BONHOEFFER HAUS eine Seniorensinggruppe, die er durch seinen Wechsel zu den Kinderchören Crescendo abgeben muss. Zum Abschied hat er mit der Seniorengruppe das Singspiel erarbeitet. Als Sprecher konnte er die Besetzung der Uraufführung gewinnen.

Eintritt frei

Veranstaltungsort
AGAPLESION DIETRICH BONHOEFFER HAUS
Speisesaal
Hospitalstraße 1
68623 Lampertheim
T (06206) 955 - 0