Ausflug nach Schwetzingen in den Schlossgarten

28. Mai 2019

Dienstag, 28.05.2019, 13:00 Uhr Abfahrt vom AGAPLESION SOPHIENSTIFT, Worms

Schwetzingen ist eine der fünf größten Städte des Rhein-Neckar-Kreises und Teil der deutschen Burgenstraße. Bemerkenswert ist die weitgehend erhaltene barocke Schlossanlage mit Park.

Das Schloss Schwetzingen ist die ehemalige Sommerresidenz der Kurfürsten von der Pfalz und Wahrzeichen der Stadt. Der Park besteht aus einer typischen barocken Gartenanlage nahe dem Hauptgebäude des Schlosses, die sich entlang der Mittelachse bis in die Randbereiche hin zum Park im englischen Gartenstil erweitert. Geplant wurde er von dem bekannten Landschaftsarchitekten Friedrich Ludwig von Sckell.

Sehenswert im Schlossgarten sind unter anderem das sogenannte Rokokotheater, die Orangerie, das Badhaus, der Apollotempel mit dem Heckentheater, das als antike Ruine gestaltete „römische Wasserkastell“ und des Merkur-Tempel, die Moschee, der Minerva-Tempel und der Arionbrunnen.